Workshop Anmeldung

Deadline: 04.12.

→ hier anmelden

Alle Workshops finden parallel am Donnerstag 12. + Freitag 13.12. ca. 10 -18 Uhr statt. Der Kurs ist für alle Studenten offen, egal ob du Kommunikations-, oder Industriedesign studiert, oder z.B. vom Media-Campus bist. Für uns spielt es keine Rolle in welchem Semester du bist.



Workshop Keramik - Viola Beuscher

Das älteste Objekt aus Keramik ist ca. 25 000 Jahr alt, insofern ist das Arbeiten mit Ton eine der Urformen gestalterischen Arbeitens. Bei Viola erlernt ihr verschiedene Techniken, damit eure Projekte gelingen. Gemeinsam formt ihr am Donnerstag eine Gebrauchskeramik oder Plastik und lernt am Freitag, wie ihr eure Ton-Objekte richtig versäubert, damit sie gebrannt werden können.
Nach Weihnachten könnt ihr eure Rohlinge abholen, oder im Rahmen des Projekts Offene Werkstatt glasieren. Das Arbeiten mit Ton braucht Geduld und Zeit, leider etwas mehr als wir im Rahmen des Workshops haben.
(Für alle, die fragen werden, aufgrund der Gruppengröße kann nicht an der Töpferscheibe gearbeitet werden...)
Der Workshop findet in Violas Studio in Frankfurt Ostend statt. Die Adresse wir per Mail an die Teilnehmer geschickt.
Selbstkostenbeitrag ca. 10€



Workshop creative coding = unexplored territories - Tim Rodenbröker

Der Workshop gibt Neulingen einen Einstieg in das Thema generatives Grafikdesign und Fortgeschrittene können mit Processing arbeiten. Generative Gestaltung ist nicht nur ein wichtiges Zukunftsthema, sondern auch visuell wahnsinnig spannend. Wer Zweifel hat, schaut sich einfach Tims Projekt Programming Posters an: https://timrodenbroeker.de/projects/programming-posters/
Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Kurs ist auch für diejenigen geeignet, die Angst vor dem Programmieren haben.
Der Workshop findet am Fachbereich im Mac Computerraum am fbg statt.



Workshop Installation und Skulptur - Jens Kothe

Objekt und Intimität. The body and soft systems. Sensibilität und Spannung. Physische Präsenz einer Atmosphäre.
In diesem Workshop werden Arbeiten im gemeinsamen Diskurs entstehen.
Der Workshop findet im Foyer des fbg statt.
Welche Materialien ihr am besten mitbringt schreiben wir euch vorher per Mail.